Seminarwoche 8/9

Liebe Seminarteilnehmer,

ihr habt inzwischen einige Web 2.0-Anwendungen kennengelernt und auch bereits fleißig genutzt. Eric Eggert (Link siehe unten) unterteilt die verschiedenen Plattformen und Seiten in Netzwerke, Web-Anwendungen und  Informationspool. Read more »

Seminarwoche 6 – Auswertung

Liebe Seminarteilnehmer,

die Ergebnisse der letzten Woche sind definitv vorzeigbar:

Read more »

Seminarwoche 7

Liebe Seminarteilnehmer,

Nachdem wir uns letzte Woche intensiv mit rechtlichen Fragen auseinander gesetzt haben, soll es nun um einen ganz zentralen Aspekt des Web 2.0 gehen: Zusammenarbeit. Lehrer sind vor der Klasse oft Einzelkämpfer, den direkten Austausch mit Kollegen muss man gezielt suchen. Ein Gedankenexperiment: wie sieht der optimale Austausch unter Kollegen aus? Alle Fachkollegen (das ist bei Ethik meist sehr überschaubar) treffen sich regelmäßig, z.B. wöchentlich, zu einer bestimmten Zeit für eine vorher festgelegte Mindestdauer, stellen gut gelungene Unterrichtssequenzen vor, tauschen Material, diskutieren über neue Medien und Methoden, etc. – Aus unseren bisherigen Erfahrungen müssen wir leider sagen, dass das eine super Idee, aber leider absolut unrealistisch ist – Gründe die dagegen sprechen sind unter anderem eigene Termine, persönliche Sympathien/Antipathien, Motivation. Doch nun kommt das Internet ins Spiel: wir hatten gesagt, Web 2.0 ist das „Mitmachnetz“. Daraus ergeben sich viele Potentiale zum Austausch über räumliche Grenzen und das eigene Fachkollegium hinweg. Es gibt bereits einige Plattformen im Internet, die sich speziell an die Zielgruppe Lehrer richten, zwei davon sollt ihr in dieser Woche besuchen, kennen lernen und beurteilen.

Read more »

Präsenzveranstaltung

In der 9. Seminarwoche findet in Dresden unsere Präsenzveranstaltung statt. Hierzu gibt es zwei wichtige Fragen:

Read more »

Seminarwoche 5 – Auswertung

Liebe Seminarteilnehmer,

wir freuen uns, dass die Plagiat-Aufgabe euch soviel Freude bereitet hat und sind beeindruckt von euren Suchergebnissen. Was den Umgang mit Plagiaten angeht, so wollen wir an dieser Stelle ein paar weitere Akzente setzen.

Read more »

Seminarwoche 6

Liebe Seminarteilnehmer,

die Auswertung der Woche 5 folgt – wie üblich – in Kürze. Wie angekündigt wird die Aufgabe dieser Woche nicht sehr arbeitsaufwändig. Dennoch ist sie absolut wichtig und ihr spart euch mit dieser Aufgabe eine Menge Arbeit, wenn ihr irgendwann unterrichtsbegleitende Weblogs nutzen wollt. Der Arbeitsauftrag ist bis zum kommenden Di  (19. Mai) zu bearbeiten.

Read more »

Seminarwoche 5

Liebe Seminarteilnehmer,

wir freuen uns, dass die „Auszeit“ in allen Seminargruppen dazu genutzt wurde, neue Kooperationswege zu finden oder zumindest die alten zu reflektieren. Wir hoffen, dass die Arbeit in den Gruppen nun besser funktioniert. (Noch eine Auszeit können wir aus Zeitgründen nicht nehmen.) Die Aufgaben 2-5 (Kommentierung der Weblogs, Liste mit technischen Problemen, Forenregistrierung und Kommentar zum Artikel „Seminarwoche 4“) wurden von einigen nicht bearbeitet. Dies solltet ihr schnellstmöglich nachholen!

Read more »

web 2.0 im Radio

Ein wenig außer der Reihe ein kurzer Hinweis zum Radio-Programm:

„Die Download-Wisser – Der Weisheit letzter Klick“, 6. Mai, 0.05, DLR

„Vom ewigen Wandel des Urheberrechts“, 20. Mai, 19.30, DLR

Die Sendungen hier kann man auch zeitversetzt hören (später) oder problemlos aufnehmen (ggf. auch mit Timer)

Seminarwoche 3 – Auswertung

Auch die Arbeitsergebnisse dieser Woche sind sehr gelungen. Hier eine kleine Nachlese. Read more »

Weblogs im Ethik- und Philosophieunterricht – Eine Nachlese

Ein wichtiges Thema, das bisher nur am Rande angesprochen wurde, ist die Möglichkeiten des Einsatzes von Weblogs im Ethik- und Philosophieunterricht. Was macht Weblogs gerade für den Ethik- und Philosphieunterricht so spannend? Der folgende Beitrag soll einige Antworten auf diese Frage geben.

Read more »