Seminarwoche 12/13/14

Liebe Seminarteilnehmer,

bevor es losgeht, erstmal Terminplaner zücken, bitte. Unsere aktuelle Seminaraufgabe umfasst die nächsten 3 Wochen (KW 26/27/28). Seminarabschluss findet in der Woche 15 (KW 29) wunschgemäß wieder als Präsenzveranstaltung statt. Dazu gibt es wieder einen gesonderten Beitrag mit Umfrage zwecks Terminfindung und Themen, die unbedingt besprochen werden müssen. Außerdem sollen in der Woche die Ergebnisse der Kommilitonen ausprobiert werden.

Erinnerung: Denkt bitte an die Reflexionen und an die Kommentare.

Die Arbeitsaufträge der letzten zwei Wochen waren so gestaltet, dass ihr erste Erfahrungen im Umgang mit Wikis machen konntet: die Scheu vor eigenständigen Bearbeitungen verringern, die Syntax und die Gepflogenheiten kennenlernen. Nun zur Aufgabe für die nächsten drei Wochen.

Ziel ist eine intensive Beschäftigung mit Möglichkeiten des Einsatzes von web-2.0-Techniken im Unterricht. Konkret: Es geht um Kurs- und Klassenseiten, Lernpfade, und Lernmodule. In diesem Rahmen ist es natürlich möglich, die bisher angedachten Ideen (Wikis, Webquests) weiterzuentwickeln. Zunächst ein paar Worte zu den einzelnen Plattformen.

Kurs- und Klassenseiten zu erstellen am einfachsten. Wichtig dabei sind eine klare Struktur durchs Thema, Hinweise zu Regeln, Methoden, Übungs- und Wiederholungsmöglichkeiten für Schüler, ev. auch Leistungsbewertungen. (Um einen größeren Praxisbezug herzustellen und nicht ins Blaue hineinzuplanen empfehlen wir die Zusammenarbeit mit aktiven Lehrern oder Referendaren, die ihr z.B. aus dem Praktikum kennt.)

Lernpfade sind gut im Wiki zu realisieren und perfektionieren eure Wikifähigkeiten. Es gibt phantastische Vorbilder aus dem Mathematikunterricht.

Mit Lernmodulen haben wir uns im Seminar bisher noch nicht beschäftigt. Die Vertiefungsaufgabe zu den Lernmodulen ist durchaus anspruchsvoll (aber lohnend).

Deadline: überübernächste Woche Montag, 13.7.!

Arbeitsauftäge

Ihr erkundet zwei der drei Plattformen und setzt euch mit der dritten intensiver und v. a. produktiv auseinander. Die abschließenden Arbeitsaufträge bietet also Möglichkeiten der eigenen Schwerpunktsetzung.

  • Erkundungsauftrag: Verschafft euch einen Überblick über zwei der genannten Seiten (Ziele, Autoren, Aktivitäten der Schüler, didaktische Potentiale etc.) – jeder für sich. Fasst die Ergebnisse eurer Erkundungen in einem Blogpost im eigenen Weblog zusammen.
  • Vertiefungsauftrag: Erstellt entweder einen Lernpfad im ZUM-Wiki, ein Lernmodul oder eine Kurs- bzw. Klassenseite. (Achtung: Wer einen Schein machen will, der muss ein Lernmodul oder einen Lernpfad gestalten!)

Wie bereits angesprochen ist es möglich, die Vertiefungsaufgabe in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit mit freier Personenwahl (im Rahmen des Seminars) zu bewältigen.

  • Planungsdokumentation: Verfasst bis zum 29. Juni einen Kommentar zu diesem Artikel, in dem ihr benennt:
  1. Welche Plattform ihr gewählt habt,
  2. mit wem ihr zusammenarbeitet,
  3. zu welchem Thema/ zu welcher Klasse/ zu welchem Kurs euer Vertiefungsauftrag gestaltet sein wird und
  4. wo man das Ergebnis bestaunen können wird (URL).
  • Arbeitsdokumentation: Dokumentiert die Entstehung eures Vertiefungsergebnisses in eurem eigenen Weblog mit mindestens einem wöchentlichen Beitrag. Das ist keine Spielerei, sondern eine Notwendigkeit: Probleme und Fragen können dadurch recht schnell erkannt werden und Tipps bzw. Hilfestellungen seitens eurer Kommilitonen (oder uns) gegeben werden, außerdem wird der Arbeitsprozess für uns transparent.
  • Kollaboration: Kommentiert bei euren Kommilitonen, vielleicht habt ihr genau den entscheidenden Tipp, der das Projekt voranbringt!

Literatur/Links

Lernpfade

Lernpfade Ethik im ZUM-Wiki

Was ist ein Lernpfad?

Lernpfade bei Mathematik-digital, u.a. zu Römischen Zahlen

Quiz etc. einbinden (Navigationsleiste am oberen Rand des Artikels führt zu weiteren spielerischen Anwendungen)

Lernmodule

lernmodule.net (für Ethik gibt es genau EINS)

Hinweise für Autoren

Kurs- und Klassenseiten

allgemeines zu Kurs- und Klassenseiten im ZUM-Wiki

bestehende Kurs- und Klassenseiten im ZUM-Wiki (z.B. eine der wenigen Ethikklassenseiten)

nützliches Tool: Transklusion

Advertisements

26 comments so far

  1. p0lyethylene on

    Hallo,
    ich hab da mal eine organisatorische Frage… 😉

    Gibt es irgendwelche Vorgaben bezüglich des Umfangs der Lernmodule/-pfade?
    Der Lernpfad zum ethischen Argumentieren umfasst ja wohl ca. 90 Unterrichtsminuten; der Lernpfad zu den römischen Zahlen kommt mir (rein intuitiv) wesentlich umfangreicher vor.

    Liebe Grüße…poly

  2. Donat on

    Dass wir da keine Vorgaben gemacht haben, hängt damit zusammen, dass alles davon abhängt, ob ihr die Aufgabe allein bewältigt oder als Gruppe. Es sollte in einem fairen Verhältnis zur Zeit stehen: Ihr habt 3 Wo keine Anwesenheitspflicht in einer richtigen Seminarsitzung und müsst keine 20 S Text lesen, wie dies in anderen Seminaren der Fall ist (zumindest war das früher so 😉 ).

    Persönlich denke ich, dass der Arg-Lernpfad noch nicht fertig ist. Ein kompletter Lernpfad im Umfang von 90 min ist für eine Einzelkämpferin/ einen Einzelkämpfer schon viel/ sehr viel Arbeit. Anbei bemerkt: Lieber Qualität als Quantität.

  3. p0lyethylene on

    Alles klar, danke.

    Ich dachte nur, dass mir eine uuuungefähre Richtlinie bei der Themenwahl/-eingrenzung helfen kann.
    Aber gut, jetzt weiß ich in etwa Bescheid. 🙂

  4. amica on

    1. Welche Plattform ihr gewählt habt,
    Lernpfad

    2. mit wem ihr zusammenarbeitet,
    Caligula aus Gruppe 1

    3. zu welchem Thema/ zu welcher Klasse/ zu welchem Kurs euer Vertiefungsauftrag gestaltet sein wird und
    Thema: Verstehen und Verständigung
    Klasse: 7

    4. wo man das Ergebnis bestaunen können wird (URL).
    Wenn ich es checken würde, wie ich so einen Lernpfad mache, dann würde er in ZUM-Wiki zu sehen sein.

  5. Mandy on

    Mathe kann damit weniger anfangen, deshalbt habe ich den Lernpfad mal unter die Fächergruppe Ethik verschoben 😉

    hier die neue Adrese
    viele Grüße und viel Erfolg!!!
    mandy

    • amica on

      Och Mensch, warum wurde meine Seite gelöscht. Ich könnte austicken!

      • amica on

        Ist doch noch da, sorry!

  6. p0lyethylene on

    1. Welche Plattform ihr gewählt habt,
    Lernpfad

    2. mit wem ihr zusammenarbeitet,
    ich arbeite allein

    3. zu welchem Thema/ zu welcher Klasse/ zu welchem Kurs euer Vertiefungsauftrag gestaltet sein wird
    Thema: Judentum (Kennen ausgewählter Riten, Symbole und Traditionen)
    Klasse: 6, Gymnasium

    4. wo man das Ergebnis bestaunen können wird (URL).
    http://wiki.zum.de/Lernpfade_Ethik/Feste_und_Br%C3%A4uche_im_Judentum

  7. Steffi on

    1.Plattform: Lernpfad
    2.Zusammenarbeit: alleine
    3.Thema/Klasse: Islam, Klasse 8
    4.URL: das versuche ich gerade selbst heraus zu finden- folgt noch

  8. Steffi on

    also ich denk mal, habs geschafft 🙂
    URL: http://wiki.zum.de/Lernpfade_Ethik/Isalm

  9. Kathrin on

    Plattform:

    wenn ich es schaffe, würde ich gern ein Lernmodul erstellen. Habe schon was heruntergeladen und angefangen, mich durch die Funktionen durchzuboxen.

    Werde alleine arbeiten, und zwar zum Thema Beruf und Arbeit. Es soll ein Modul für die Berufsschule entstehen, in welchem es nicht nur um unterschiedliche Berufsauffassungen geht, sondern auch eine Korrelation zur eigenen Ausbildung hergestellt wird (wenn ich das technisch hinbekomme, der formale Aufgabentyp muss ja irgendwie zur Sache passen…mal sehen welche Aufgabenmöglichkeiten außer multiple choise die Plattform bietet).

    Zu sehen ist das Modul dann, glaube ich, sobald ich es veröffentliche unter http://www.lernmodule.net, und zwar unter der Rubrik Ethik. Kann ich es zusätzlich unter Religion einstellen? Denn es werden ja v.a. auch religiöse Berufsauffassungen thematisiert.

  10. S100 on

    Hallo,
    arbeite zusammen mit Koala.
    Alles andere folgt noch, da Koala krank war. Bitte um Verständnis.
    S100

  11. Kathrin on

    Hallo,

    ist das so normal, dass ich jedesmal, wenn ich an meinem Modul weiterbauen möchte die folgende Software immer wieder neu herunterladen muss:
    eXelearningPlus-ready2run-1.04.1.exe?
    Mein Projekt ist zwar auch bei mir unter „meine Datein“ gespeichert, allerdings kann ich dieses zum weitearbeiten nur über das Internet öffnen, und zwar dann, wenn ich erneut (jedesmal) das obige Programm minutenlang gedownloaded habe?!
    Wäre für Hilfe sehr dankbar

    Viele Grüße

  12. Kathrin on

    und gleich noch eine Frage:

    wenn ich für die Eingangsseite ein Bild aus den Clipartfotos meines Wordprogrammes zusammstellen will, ist das Urheberrechtlich o.k.? In der Anleitung von „lernmodule.net“ steht, man solle bestenfalls eigene Graphiken erstellen. Kann ich die Wordbilder dafür nutzen?

    (Danke schon mal 🙂 )

  13. eddaxy on

    Plattform: Lernpfad
    Zusammenarbeit: mit mir allein
    Thema: Buddhismus
    Klassenstufe: 9
    Link: http://wiki.zum.de/Lernpfade_Ethik/Buddhismus

    Ach ja, sorry nochmal, wegen der Verspätung!

  14. Franzi on

    Plattform: Lernpfad

    Zusammenarbeit: mit meinem Kopf

    Thema: weiß ich noch nicht genau, wahrscheinlich Natur, kann mich aber grad noch nicht festlegen

    Klassenstufe: 4

    Link folgt dementsprechend später…

  15. Sly on

    Plattform: Lernpfad (Wiki)

    Thema: Bin noch nicht sicher. Hab zu viele Ideen.

    Klassenstufe: 4 (haben die meisten Erfahrungen mit PC)

    Link folgt, wenn ich fertig bin… ;o)

  16. Takk on

    Plattform: Lernpfad (Wiki)
    Thema: Gewalt im Alltag
    Klassenstufe: 10
    Link: http://wiki.zum.de/Lernpfade_Ethik/Gewalt_im_Alltag

  17. S100 und Koala on

    Plattform: Lernpfad (Wiki)
    Thema: Kinderrechte
    Klassenstufe 4

    Link: http://wiki.zum.de/Lernpfade_Ethik/Kinderrechte

  18. xgoetzx on

    Lernpfad: Zum-Wiki
    Thema: Die Macht des Konsums
    Klassenstufe 8

    URL: http://wiki.zum.de/Lernpfade_Ethik/Die_Macht_des_Konsums

  19. Kathrin on

    Meine Arbeiten im Lernmoul sind bisher immer im Ordner auf dem Computer gespeichert. Wie kann ich mein Modul denn veröffentlichen?

  20. Kathrin (KtP) on

    Mhm, also da ich Freitag noch den ganzen Tag versucht habe, meinen Modulordner im Internet zu veröffentliochen und es nicht geklappt hat UND weil mir bisher niemand weiterhelfen konnte, packe ich meine Dateien nun in einen Lernpfad:
    http://wiki.zum.de/Lernpfad_Ethik/_Beruf_und_Arbeit
    Da ich mich dort nun erst neu in die Technik einarbeiten muss, brauche ich den Tag morgen allerdings noch

  21. Lahodny on

    Ich habe mich nochmal umentschieden (siehe mein Blog) und benötige noch einen bisschen Zeit.

    Lernpfad: Wiki
    Kl. 11 Themengebiet: „Ethisch urteilen“; Thema der Stunde „Was nichtsnützt ist auch nicht recht“ – Einführung in den Utilitarismus
    vorangegangene Eunheit: Die Menschheitszweckformel, Folgeeinheit: Das hedonistische Kalkül

  22. Kathrin (KtP) on

    puh alles trotzdem irgendwie noch geschafft. Jetzt erscheint mein Lernpfad allerdings noch immer nicht unter der richtigen WIki Kategorie (obwohl diese unten angezeit wird???)
    Das zweite ist: ausgerechnet heute wurde mir von Lernmodule.net auf meine Frage geantwortet. Naja, jetzt steht der Lernpfad. was ich nicht wusste war: Um mein Modul dort einzustellen hätte ich es als zip datei per Mail an diese Organisation schicken müssen…. *gnarg* Woher soll man das denn wissen???

  23. Lahodny on

    Mein Lernpfad steht leider noch nicht mit allen dazugehörigen Dateien unter http://wiki.zum.de/Benutzer:Lahodny/Lernpfad
    wie bekomm ich den dann noch an eine sinnvolle Stelle?

    Bis gleich


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: